Über Pip Studio

Wie alles begann

Anke van der Endt beendete 1996 ihr Studium an der Design Academy in Eindhoven. Anschließend arbeitete sie als Freelance Designer für verschiedene Unternehmen. Da Anke Produkte am liebsten nach eigenen Vorstellungen entwirft, gründete sie 2007 ihr eigenes Label. Pip spielt eine zentrale Rolle bei der Marke und ist Ankes Alter Ego. Pip nimmt ihre Fans mit auf Reise und auf die Suche nach Inspiration für jede neue Kollektion, die sie entwirft. Diese Geschichten sind das Leitmotiv, oder, wenn man so will, die Seele der Marke. Mit dem Spitznamen aus ihrer Jugend und ihrem Studio, war der Markenname schnell gefunden.

Pips Studio entwirft Alltagsprodukte, insbesondere Dinge, die sie selbst nicht nach ihren eigenen Vorstellungen finden kann. Mit Blick fürs Detail, besonderen Verarbeitungen und gelungenen Designs erhalten diese Kollektionen das gewisse Etwas, das Licht in den Alltag bringt. Diese Vision von Design wird in Pip Studios Motto ‘Happy Products for Happy People’ ausgedrückt.

Pip hört immer auf ihr Herz und bleibt ihrer Intuition treu. Sie stellt hohe Ansprüche - am schönsten Material und besten ‘Make’ wird nicht gespart. Ihre Kollektionen stehen nicht für sich, sondern bilden immer den Teil eines großen Ganzen. Das Besondere hierbei ist, dass Pips Ethos Herzen im Sturm erobert. Sie trifft, ohne sich dessen bewusst zu sein, einen universellen empfindlichen Punkt.

Pip lässt sich nicht von Mode oder Trends leiten - sie macht das, was sie selbst schön und toll findet und sonst nichts. Das mag sich kontrovers und widersprüchlich anhören, aber das ist es nicht. Ihre Mix- und Matchkollektionen haben in kürzester Zeit alle führenden Warenhäuser und Fachgeschäfte in Europa erobert. Auch außerhalb Europas macht Pip Studio deutlich auf sich aufmerksam. Mittlerweile wird Pip Studio in 40 Ländern verkauft.

Ihren Erfolg hat Pip Studio nicht nur dem Design Team zu verdanken, sondern mindestens ebenso sehr den Partnern, mit denen Pip Studio zusammengearbeitet hat. Jeder sorgfältig ausgewählte Partner hat sich die Sporen in seinem eigenen Marktsegment verdient.

 

Pip Studio anno 2016

Im Laufe der Jahre ist das Team von Pip auf zehn Mitarbeitern herangewachsen - allesamt aufgeweckte Talente, originelle Schöpfer und leidenschaftliche Produktentwickler. Jeder einzelne Mitarbeiter hat seine besonderen Fähigkeiten und arbeitet im Team unter der anregenden Leitung von Anke an einer breiten Produktpalette. Das Sortiment von Pip Studio umfasst inzwischen die folgenden Kategorien:

Homewear: komfortable Kleidung mit einer jährlich wechselnden Sommer- und Winterkollektion.

Beachwear: Bikinis und Badeanzüge mit einer ausgezeichneten Passform und luftige Strandkleidern.

Bettwäsche: passend dazu eine große Auswahl an Quilts und Zierkissen.

Badtextilien: Bademäntel mit Handtüchern in allen Größen und Ausführungen inklusive Strandtücher.

Badezimmeraccessoires und Kulturtaschen.

Back-to-School Artikel bestehend aus Papierwaren und Schultaschen.

Geschenkbedarf, schöne Schreibwaren aus Papier wie Notizbücher, Agenden und Briefpapier.

 

Die Porzellankollektion besteht, neben tollen Geschenkartikeln, aus drei durchlaufenden Kollektionen.

Die Floral Collection für den Alltag peppt Ihren Tisch auf.

Die Royal Collection, ein königliches Service.

Die Royal White Collection, so rein und glamourös, dass es kaum Dekoration bedarf.

Selbstverständlich gibt es zu allen Porzellankollektionen passende Tischtextilien und Gläser.

 

Tapeten und Wallpowers: inzwischen in vier Büchern herausgegeben.

Exklusive Zierkissen, die eine zusätzliche Note verleihen.

Eine Auswahl an Schals aus den feinsten Materialien.

Zementfliesen, hergestellt nach jahrhundertealtem Verfahren, und zugleich versehen mit der modernen für Pip typischen Dekoration.